Ein Diplom ist ein Leistungsnachweis. Solche Leistungsnachweise stellen Landesverbände der Funkamatuere aus, oder auch Ortsverbände. Es gibt sie in den verschiedensten Kategorien und Leistungsklassen Für mich sind sie eine Herausforderung meine Anlage zu optimieren um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.Mit einer schlechten Antenne, nicht entwickelter Betriebstechnik und mangelnder Kentniss der Ausbreitungsbedingungen, kommt man nicht weit. Zur Zeit ist für mich die Größte Herausforderung das US-Amerkanische County Award in CW zu bekommen. Counties sind soetwas wie Verwaltungsbezirke in den USA und davon gibt es mehrere Tausend. Für die niedrigste Stufe benörigt man 500. Das ist gar nicht so leicht und ich habe mittlerweile 329 bestätigt bekommen und schon über 500 gearbeitet. Nicht jeder Funkamatuer bestätigt die Funkverbindung. Manche muss man per Post anschreiben, weil sie nicht einem Büro oder einer Organisation angeschlossen sind, welche Karten entgegenimmt und verteilt.