SWR, Azimut, Elevation

160m Loop Maase

Die liegende Loop wird oft als Skywormer verschrien und das trifft im gewissen Sinne zu. Für die niederfrequenten Bänder trifft das

zu, wenn sie nicht hoch genug aufgehängt wird. Ich habe für den OV O04 eine Loop mit dem Umfang von 171 Meter entwickelt, welche wir für Fielddays und den WAEDX Portabel eingesetzt haben. Es ist eine Multiband-Antenne, welche von 80 - 10m in mit einem SWR unter 1,5 betrieben werden kann, wenn man einen Strombalun von 4:1 verwendet, da die Impedanzen in den meisten Fällen über 200 Ohm liegen. Für die 160m bekommt man sie nur mit einer sehr guten Matchbox über das Koaxkabel angepasst, da hier die Impedanz schon recht niedrig ist und der Balun natürlich nochmal runter trasformiert. Da sie auf 80m 2 Lambda lkang ist macht sie schon einen guten Gewinn, der von Band zu Band ansteigt und den Gewinn eines Beams übertrifft. Mit einem Nachteil. Je höher die Bänder, um so mehr splittet sich das Signal in Einzelkäulen mit hohem Gewinn und Lücken mit Verlusten auf. Das ist eben der Kompromis für eine Multibandantenne.  Die SWR-Verläufe, die Elevations-und Azimutdiagramme, kann man in Untermenüpunkten ansehen. Die OMs sind mit dieser Antenne sehr zufrieden gewesen und wollen nur mit ihr die Fielddas bestreiten.

SWR

  • 160m-Loop-SWR-7-72MHz.jpg
  • 160m-Loop-SWR-14-142MHz.jpg
  • 160m-Loop-SWR-21-212MHz.jpg
  • 160m-Loop-SWR-28-282MHz.jpg
  • 160m-Loop-SWR-35-28MHz.jpg
  • 160m-Loop-SWR-35-37MHz.jpg

AZIMUT

160mLazyLoop-Azimut

  • 160mLazyLoopAzimut10m.jpg
  • 160mLazyLoopAzimut15m.jpg
  • 160mLazyLoopAzimut20m.jpg
  • 160mLazyLoopAzimut40m.jpg
  • 160mLazyLoopAzimut80m.jpg

ELEVATION

160mLazyLoopElevation

  • 160mLazyLoopElevation10m.jpg
  • 160mLazyLoopElevation15m.jpg
  • 160mLazyLoopElevation20m.jpg
  • 160mLazyLoopElevation40m.jpg
  • 160mLazyLoopElevation80m.jpg