Elevation, Azimuth

Da ich es bisher nicht gesschafft habe über die hohen Bäume auf dem Grundstücks des Glockenhofes Seile für meine 86mLazyLoop zu Werfen, musste ich mir eine kleine Kommpromisantenne für mein Shag basteln. Schräg aus dem Fenster runter zum Balkon. Ich wollte sie hochohmig einspeisen, also habe ich sie wie eine Windom konzipiert. Dabei muste ich einen Teil unter Dach unterbringen und das noch dazu abgewinkelt. Die Daten habe ich ins EZNEC eingegebn und ein wenig herumgespielt und herausgekommen ist folgende Antenne. Eingespeist habe ich sie über einen W2DU Strombalun und war erstaunt, dass ich sie auch auf anderen Bändern angepasst bekam. Der TS-590s schaffte nicht alle Bönder, aber die Matchbox des K2 passte dieses Gebilde problemlos auf allen Bändern an. Die richtige Überraschun erlebte ich dann als ich im ARRL-DX Contest über 200 US-Verbindungen erzielte und davon einne großen Teil im Westen. Das Reverse Bacon Network bescheinigte mir Signalstärken von 25dB in Californien. Das hat wohl an den Bedingungnen gelegen, aber auch an der Schräge und der Reflexion vom Dach in diese Richtung.

Elevation

 

  • Glockenhof-Kompromis-elevation7MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-elevation14MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-elevation21MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-elevation28MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-elevation35MHz.jpg

Azimuth

  • Glockenhof-Kompromis-azimuth7MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-azimuth14MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-azimuth21MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-azimuth28MHz.jpg
  • Glockenhof-Kompromis-azimuth35MHz.jpg